Für das neue Jahr 2020 wünschen wir unserer treuen Kundschaft Gesundheit, Glück und Erfolg!

Wir bedanken uns herzlich für das uns entegegengebrachte Vertrauen. Natürlich werden wir auch im neuen Jahr ebenso tatkräftig für unsere Patienten da sein. Selbstverständlich rund um die Uhr, sieben Tage die Woche.

Diesbezüglich bringt das neue Jahr ein paar Veränderungen mit, über die wir Sie gerne informieren möchten. Am 20.12.2019 hat der Bundesrat der vierten Novelle zur Änderung der Tierärztegebührenordnung zugestimmt. Diese tritt mit der Verkündung im Bundesgesetzblatt am 01.01.2020 in Kraft. Dabei sind einige wichtige Änderungen. Nachfolgend ein kurzer Auszug im Wortlaut.

Für Leistungen, die bei Nacht, an Wochenenden und an Feiertagen im Rahmen eines Tierärztlichen Notdienstes erbracht werden, erhöhen sich

Die einfachen Gebührensätze nach § 2 Satz 1 auf das Zweifache und nach Maßgabe des § 2 Satz 2 bis zum Vierfachen.

Zusätzlich steht dem Tierarzt abweichend von § 2 Satz 1 eine Gebühr in Höhe von € 50 (Notdienstgebühr) zu.

Die Abrechnung Tierärztlicher Leistungen nach der nach der Tierärztegebührenordnung (GOT) ist rechtlich verbindlich. Der Notdienst ist eine besondere Dienstleistung. Die obigen Änderungen der GOT ermöglichen es uns, unseren 24h Notdienstservice auch zukünftig in gewohnter Weise und mit unserem hohen Anspruch an die Qualität fortzusetzen. Und damit für Sie und Ihr Pferd weiterhin unser Bestes zu geben!

Neues

Ein Gutes Neues Jahr! Neue GOT in 2020

Für das Jahr 2020 wünschen wir.. mehr..

Verstärkung fürs Team

Als waschechte Chiemgauerin ist Sophia Bethke.. mehr..

Alles Gute!

Nach mehr als 3 Jahren toller Zusammenarbeit.. mehr..
Auge

Augenleiden

Lahmheit

Lahmheiten

Hufe

Huferkrankungen

Kolik

Kolik

Fohlen

Gynäkologie

Zähne

Zahngesundheit

Polo

Pferdesport

Atemwege

Atemwegserkrankungen